--

Biografie:
  • Geboren am 07. Januar 1932 in Bocholt/Westfalen
  • Nach Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften 1. juristische Staatspüfung vor dem Justizprüfungsamt bei dem Oberlandesgericht Hamm.
  • Nach Ernennung zum Referendar weitere praktische Ausbildung im Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm.
  • 2. juristische Staatsprüfung am 11.12.1959.
  • Danach Tätigkeit als Anwaltsassessor im Büro des Rechtsanwalts und Notars Dr. Arnold Kleine in Münster.
  • Am 21.07.1961 1. Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und Ernennung zum Rechtsanwalt bei dem Amtsgericht in Bocholt und zugleich bei dem Landgericht in Münster.
  • Am 02.02.1964 Wechsel der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft bei dem Amtsgericht Bad Wildungen und zugleich bei dem Landgericht in Kassel und Gründung einer Sozietät mit dem Rechtsanwalt und Notar Hans Fuchs in Bad Wildungen, die nach dem Tode von Rechtsanwalt und Notar Fuchs ab Dezember 1968 zunächst als Einzelpraxis fortgerführt wurde.
  • Ab 01.01.1972 Aufnahme des Rechtsanwalts Stefan Fuchs in die Praxis und Begründung einer neuen Sozietät, die nach Ausscheiden des Rechtsanwalts Stefan Fuchs wiederum als Einzelpraxis fortgeführt wird.
  • Seit 1985 Gemeinschaftspraxis mit Rechtsanwalt Reinhard Eschstruth.
  • Seit 01.01.2003 Zusammenschluss zu einer Sozietät mit Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Osken zur Gemeischaftspraxis Nolting, Osken, Eschstruth, Laustraße 29, 34537 Bad Wildungen.

  • Teilbereiche der Berufstätigkeit:
    1.) -Vertragsrecht
    2.) -Grundstücksrecht
    3.) -Erbrecht
    4.) -Gesellschaftsrecht